Home
Psychotherapie
Vorträge/Entspannung
Hypnose
Kontakt & Praxis

 Work Live Balance / Stressbewältigung


Im Auftrag von gesetzlichen Krankenkassen führe ich - häufig im Rahmen von Gesundheitstagen - regelmäßig interaktive Impulsvorträge (deutsch und englisch) zu den Themen Thema Stressprävention und -bewältigung, Work Life Balance und Burnout - Prävention durch. Inhalte sind Grundlagen von Stress, Entstehungsmechanismen, physiologische Prozesse, Folgen von Stress, Stress und Leistung, Bewältigungsmöglichkeiten und Strategien zum Stressmanagement sowie immer auch eine kurze Entspannungseinheit als Selbsterfahrung für die Teilnehmer. Die Inhalte werden individuell nach Wunsch in Absprache mit den Unternehmen gestaltet.

 



Anspannen & Loslassen -

Entspannungskurse

Progressive Muskelrelaxation (PMR)

nach Edmund Jacobson

  

Im Rahmen meiner Tätigkeit als Trainerin und Seminarleiterin für Progressive Muskelentspannung nach Edmund Jacobson biete ich Entspannungskurse sowohl in meinem Praxisraum als auch in Firmen, Organisationen sowie an Hochschulen an.

Die Progressive Muskelentspannung (PME) - auch progressive Muskelrelaxation (PMR) genannt - ist eine einfach zu erlernende und dabei außerordentlich effektive Entspannungsmethode. In kurzer Zeit kann eine tiefe Entspannung erreicht werden, die durch regelmäßiges Training soweit verinnerlicht werden kann, dass nur noch die Vorstellungskraft zur Erzielung von Entspannungseffekten ausreicht. Das Prinzip besteht dabei in einem aufeinanderfolgenden An- und Entspannen einzelner Muskelgruppen im Körper mit dem Ziel, den gesamten Körper und dadurch auch die Psyche zu entspannen. 

Die Entspannungskurse umfassen nach Möglichkeit mindestens 8 aufeinander aufbauende 60-minütige Einheiten, die möglichst einmal wöchentlich stattfinden. Angehängt werden können 2 zusätzliche Einheiten zur Vertiefung des Gelernten (17 Euro pro Einheit).

Aktuelle Kurs-Termine:

04.01. - 08.03.2018, jeweils donnerstags 19.00 - 20.00 Uhr, insgesamt 8 Termine (Ausnahmen: Do, 01.02.18 und 15.02.2018)

max. Belegung: 6 Teilnehmer

Veranstaltungsort: Anzing b. München

Kosten: 130,00 pro Person

Die gesetzlichen Krankenkassen und Betriebskrankenkassen etc. können diesen Kurs bezuschussen. Bitte erkundigen Sie sich dazu bei Ihrer gesetzlichen Krankenkasse. Eine Teilnahmebestätigung zur Eingabe bei der Krankenkasse erhalten Sie am Ende des Kurses.


Anmeldung: Sie können sich
per email oder Telefon für einen Kurs anmelden. 

 



 Vorträge & Seminare / Workshops zu weiteren Themen:

 
Gesunde Führung -
Burnout-Prävention / Umgang mit Burnout

 

Heutige Unternehmen und deren Führungskräfte legen immer mehr Wert auf die Erhaltung der Gesundheit und Arbeitskraft ihrer Mitarbeiter. Hierbei gerät in fortschrittlich denkenden Unternehmen die Prävention von Burnout und der Umgang mit bereits erkrankten Mitarbeitern zu Recht stark in den Fokus. In diesem eintägigen Seminar / Workshop erfahren Führungskräfte neben theoretischen Fakten über psychische Krankheiten, Burnout und auch Alkoholabhängigkeit, wie sie mit betroffenen Mitarbeitern sensibel aber effektiv ins Gespräch kommen und hilfreiche Veränderungen einleiten können. Im Seminar wird ein strukturiertes Modell empfohlen, wie im Falle einer solchen Krankheit mit dem entsprechenden Mitarbeiter umzugehen ist, zu welchem Zeitpunkt und auf welche Weise welche Inhalte mit dem Mitarbeiter thematisiert werden sollten, um eine negative Entwicklung in den Burnout hinein zu stoppen bzw. eine positive Entwicklung aus dem Burnout oder einer anderen psychischen Dauerbelastung heraus zu befördern.
Hierbei wird stark darauf geachtet, das Rollenbild der Führungskraft klar zu umreißen und somit zu vermeiden, dass dieser in eine Therapeutenrolle kommt.

 
Haben Sie Interesse an diesem Thema und möchten Ihren Führungskräften und Mitarbeitern ein Seminar, einen Workshop oder auch einen Vortrag zu diesem Thema anbieten? Dann melden sie sich gerne telefonisch bei mir oder per email.

 

        ___________________________________________________________________________________________

 

Soziale Kompetenz und Kommunikation

 

Soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit sind wesentliche Voraussetzungen für beruflichen und sozialen Erfolg. Lag früher der Fokus mehr auf fachlicher Qualifikation, so gelten heute emotionale Intelligenz und soziale Kompetenz als Einstiegskriterium bei der Auswahl von Mitarbeitern, nicht nur bei der Besetzung höher angesiedelter Positionen. Zu recht, denn wer stark kommuniziert und sowohl privat als auch im Umgang mit Kollegen, Kunden und Geschäftspartnern sozial kompetent auftritt, ist klar im Vorteil.
Ihre Mitarbeiter sind Ihr Kapital. Sie repräsentieren Ihr Unternehmen. Eine Investition in deren Sozial-Kompetenz lohnt sich!

Haben Sie Interesse an diesem Thema und möchten Ihren Führungskräften und Mitarbeitern ein Seminar, einen Workshop oder auch einen Vortrag zu diesem Thema anbieten? Dann melden sie sich gerne telefonisch bei mir oder per email.

 

 _____________________________________________________________________________________________

 

Burnout -

Volkskrankheit oder Modediagnose?



Der Vortrag informiert allgemein über Burnout. Beleuchtet werden Entstehung (Anzeichen, Ursachen), Verlauf und Folgen sowie Möglichkeiten der Prävention und Ansätze zur Selbstfürsorge und -therapie.

Ziel des Vortrages ist eine Sensibilisierung der Zuhörer für die Thematik und gleichzeitig die Information über Möglichkeiten zu Prävention und Therapie.

 Haben Sie Interesse an diesem Thema und möchten Ihren Führungskräften und Mitarbeitern ein Seminar, einen Workshop oder auch einen Vortrag zu diesem Thema anbieten? Dann melden sie sich gerne telefonisch bei mir oder per email.


Anke Finauer-Heublein
08121/225453; anke(at)finauer-heublein.de